Spezialtiefbau


Durch eigene Großgeräte und erfahrenem Personal werden von uns auch anspruchsvolle Aufgaben im Bereich des Spezialtiefbaus bewältigt. Mit unserem Bohrgerät BG 18 können wir Großbohrpfähle nach DIN 4014 bzw. jetzt nach DIN EN 1536 mit einem Durchmesserbereich von 600 bis 1200 mm und einer Länge bis 20 m in den unterschiedlichsten Bohrverfahren herstellen. Spundwände und Trägerbohlwände können wir mit unserem ABI- Mobilrammgerät auf der Basis eines Sennebogen SR 35 Kettenbaggers herstellen. Die Spundbohlen und Träger können bis zu einer Länge von 17 m gerammt werden. Für leichte Verbauten und schwierige Geländesituationen haben wir einen Bagger Liebherr 924 mit einem auslegergeführten, hydraulischen Vibrationsramm- und ziehgerät aufgerüstet. Für die Ausführung von Anker- und Verpreßarbeiten besitzt unser Unternehmen eine Morath Bohrlafette, die frei beweglich am Ausleger eines Liebherr-Raupenbaggers 902 montiert ist. Mit diesem Gerät ist es zudem möglich, Verpresspfähle nach DIN 4128 herzustellen.  




Projekte Spezialtiefbau

  • Alle
  • Ankerarbeiten
  • Ankerprüfung
  • Auflockerungsbohrung
  • Gussrammpfähle
  • Hangsicherung
  • Kleinverpresspfähle
  • Pfahlgründung
  • Pfeilergründung
  • Rammarbeiten
  • Spundbohlenverbau
  • Spundwände
  • Standard
  • Titel
  • Datum
  • zufällig
mehr laden SHIFT-Taste halten um alles anzuzeigen. alle laden

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

E-Mail an uns: info (@) vitus-rieder.de

+49 (0)90 84 96 019 0

+49 (0)90 84 96 019 22

Hohenburgstrasse 4, 86657 Bissingen

 

Das Unternehmen

Das Unternehmen Vitus Rieder GmbH & Co. KG ist als mittelständiges Bauunternehmen verstärkt im Raum Schwaben, unserer Heimatregion, tätig. Die Hauptbeschäftigungsfelder liegen in den Bausparten Industriebau, Spezialtiefbau, Verbau- und Ankerarbeiten, sowie bevorzugt im Brücken- und Ingenieurbau.

weiterlesen ...