Hallenturnier- Nördlingen verteidigt den VR-Cup

U12-Team in Bissingen top  Augsburger Allgemeine 26.06.2014

Die Fußball-U12 des TSV Nördlingen verteidigte bei einem Hallenturnier in Bissingen den Vitus-Rieder-Pokal (VR-Cup) souverän. Die Rieser hatten bislang den Pokal schon fünfmal gewonnen und setzten sich diesmal mit fünf Siegen, einem Unentschieden und einem überragenden Torverhältnis von 28:2 souverän durch.

Im ersten Gruppenspiel gegen die JFG Region Harburg tat sich die Mairoser-Truppe noch schwer. Nach einem 0:1-Rückstand erzielte Simon Rothgang beide Tore zum 2:1-Sieg, wobei das Siegtor erst 40 Sekunden vor Schluss fiel.


Mit einer überzeugenden Leistung entschieden die Fußball-D-Junioren des FC Schwenningen das Turnier um den Vitus-Rieder-Cup in der Bissinger Friedrich- Hartmann-Sporthalle für sich. Lediglich gegen Amerdingen unterlagen die Schwenninger in ihrem ersten Spiel mit 1:2, doch danach ließ das spielerisch beste Team nichts mehr anbrennen und gewann im Finale klar 4:1 gegen den TSV Mönchsdeggingen. Bei der Überreichung des Wanderpokals war auch Barbara Bschorer von der Baufirma Vitus Rieder zugegen. (HER) Platzierungen: 3. SV Amerdingen, 4. TSV Bissingen 2, 5. SC Tapfheim, 6. SC Lutzingen, 7. SV Donaualtheim, 8. SV Wortelstetten, 9. SC Mörslingen, 10. TSV Bissingen I >>> Zeitungsaussschnitt (Quelle Augsburger Allgemeine) 


Zum vierten Mal in Folge wurde in der Friedrich-Hartmann-Sporthalle in Bissingen der Vitus-Rieder-Cup ausgespielt. Neben zwei D-Junioren-Mannschaften des gastgebenden TSV Bissingen waren Teams aus dem ganzen nordschwäbischen Bereich eingeladen. Aus dem Landkreis Dillingen kamen die Juniorenmannschaften des TSV Unterringingen, des TSV Wittislingen, des FC Schwenningen, des TSV Unterthürheim und der SG Lutzingen. Den Kreis Donau-Ries vertraten die Teams des SC Athletik Nördlingen, des TSV Bäumenheim, des TSV Mönchsdeggingen, der SpVgg Ederheim und des SC Tapfheim. Den zahlreichen Zuschauern, die die Halle den ganzen Tag über fällten, wurden spannende und zum Teil torreiche Spiele geboten. Nachdem der TSV Bissingen I die Gruppenphase noch an zweiter Stelle beendet hatte, schaffte die Heimmannschaft über die Zwischenrunde den Einzug ins Endspiel, in dem unter begeisternder Anfeuerung ein 3:1-Sieg gegen den Nachbarverein des SC Tapfheim gelang. (her) (Quelle Augsburger Allgemeine) 


Seite 1 von 2

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

E-Mail an uns: info (@) vitus-rieder.de

+49 (0)90 84 96 019 0

+49 (0)90 84 96 019 22

Hohenburgstrasse 4, 86657 Bissingen

 

Das Unternehmen

Das Unternehmen Vitus Rieder GmbH & Co. KG ist als mittelständiges Bauunternehmen verstärkt im Raum Schwaben, unserer Heimatregion, tätig. Die Hauptbeschäftigungsfelder liegen in den Bausparten Industriebau, Spezialtiefbau, Verbau- und Ankerarbeiten, sowie bevorzugt im Brücken- und Ingenieurbau.

weiterlesen ...